DERMALOG Identification Systems GmbH
Infos zu
TOP 100
anfordern

DERMALOG Identification Systems GmbH

Icon für IT/E-Commerce IT/E-Commerce
Icon für Standort Adresse
Mittelweg 120 20148 Hamburg
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
150
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Die Sicherheitsexperten


„Made in Germany“ ist auch dank mittelständischer Firmen, die in Nischenmärkten Großes bewegen, international zum Begriff geworden: etwa dank der DERMALOG Identi­fication Systems GmbH, deren moderne biometrische Identifikations­systeme Banküberweisungen und Landesgrenzen gleichermaßen absi­chern. Diese Hamburger Firma hat sich mit agilen Methoden einen mehr­jährigen Vorsprung zu ihren Mit­bewerbern gesichert und konnte ihren Umsatz in den vergangenen Jahren in atemberaubender Weise steigern.

Sicherheit ist ein hohes Gut – und das Kerngeschäft der DERMALOG Identification Systems GmbH, eines weltweit führenden Biometrie­herstellers. Seine Produktpalette reicht von modernsten Grenzkontroll­ystemen bis zu Fingerabdruck­-Bezahlsystemen. Dieses Unternehmen mit seinen 150 Beschäftigten hat beispielsweise auch einen Großteil der rund 19.000 Fingerabdruck­-Scanner für das deutsche E-­Pass­-System geliefert.

Erfolg macht selbstbewusst

Der Umsatz von DERMALOG hat sich in den letzten Jahren um beein­druckende 78% erhöht, während die gesamte IT-­Branche im Schnitt um nur 6% zulegte. Was steckt hinter diesem Erfolg? Ein Grund ist die Beteiligung eines starken Partners: „Gemeinsam mit der Bundesdru­ckerei sind wir in der Lage, zukunftsweisende Komplettlösungen zum Schutz von Identitäten anzubieten und zu vermarkten. Wir freuen uns sehr über unseren starken Gesell­schafter“, erklärt der Geschäfts­führer Günther Mull. Ein Wettbewerbsvorteil ist auch die technologische Kompetenz, die sich vor allem in der Softwareentwicklung zeigt und durch Führungskräfteausbildung und Mitarbeiterschulungen permanent gestärkt wird. Bei einem Produkt­lebenszyklus von zehn Jahren rechnen diese Hanseaten derzeit mit einem Vorsprung von drei Jahren zu ihren wichtigsten Wettbewerbern, beispiels­weise bei Fingerabdruck­-Scannern, und können mit Stolz auf rund ein Dutzend nationaler und internationa­ler Patente verweisen.

Qualitätsbewusstsein als Basis

Das Innovationsmanagement von DERMALOG zielt vor allem auf eine kontinuierliche Verbesserung der existierenden Kernprodukte ab. Man verwendet agile Methoden, um flexibel auf die Kundenbedürf­nisse reagieren und Lösungen rasch bereitstellen zu können. Jedes Innovationsprojekt wird über seine gesamte Laufzeit von einem Projekt­manager geleitet, der aus den vorhandenen Ressourcen ein bedarfs­gerechtes Team zusammenstellt und alle Projektphasen gemeinsam mit dem Kunden abnimmt. Bei so viel Know­-how steht einem weiteren Wachstum nichts mehr im Wege.

 

 

Bild von Günther Mull
Günther Mull
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer

„Unser Erfolgsrezept? Teamarbeit plus Projektcontrolling!“


Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder