Am Puls der Zeit
bleiben: mit dem
TOP 100-Blog

Cover des neuen TOP 100-Buchs

Das TOP 100-Buch in der Jubiläumsausgabe

15. August 2018 Pascal Simon Lesedauer 2 Minuten

Seit 25 Jahren ehrt TOP 100 die innovativsten Mittelständler Deutschlands. In der Jubiläumsausgabe des TOP 100-Buchs präsentiert Herausgeber Ranga Yogeshwar erneut die Erfolgsgeschichten mutiger Unternehmen – vom jungen Cleantech-Start-up bis hin zum etablierten Weltmarktführer für hochpräzise Temperiersysteme.

So unterschiedlich die TOP 100-Unternehmen auch sind, sie alle eint der Mut zur Veränderung. TOP 100-Mentor Ranga Yogeshwar bringt es auf den Punkt: „Stabilität entsteht nicht mehr durch das Festhalten am Bestehenden. Im Gegenteil: Ein Unternehmen ist nur dann für die Zukunft gerüstet, wenn es bereit ist, sich kontinuierlich zu verändern.“ Stabilität, davon ist Yogeshwar überzeugt, entsteht demnach durch Wandel, nicht durch Stagnation.

Wie sehr die Top-Innovatoren von ihrem Erfindergeist profitieren, belegt die Analyse von Prof. Dr. Nikolaus Franke, dem wissenschaftlichen Leiter von TOP 100, eindrucksvoll: Demnach befinden sich unter den insgesamt 288 ausgezeichneten Unternehmen (maximal 100 pro Größenklasse) 120 nationale und internationale Marktführer. Mehr als 4.500 Patente brachten die TOP 100 in den vergangenen drei Jahren insgesamt zur Anmeldung. Da wundert es auch nicht, dass die Preisträger im Durchschnitt 40 Prozent ihres Umsatzes mit Neuheiten oder innovativen Verbesserungen generieren konnten.

Potenziale nutzen

Das alles ist kein Zufall. Denn Franke ist überzeugt, dass gerade Mittelständler über ein natürliches Innovationspotenzial verfügen: „Sie sind flexibel, können experimentieren, schnell reagieren und sich auf Nischen fokussieren.“ In einem ausführlichen Exklusiv-Interview erläutert der Wissenschaftler zudem die wichtigsten Stellschrauben für ein erfolgreiches Innovationsmanagement.

Cover des TOP 100-Buch 2018
Druckfrisch: Auf insgesamt 588 Seiten erzählt das neue TOP 100-Buch die Erfolgsgeschichten innovativer Mittelständler aus ganz Deutschland.

In diesem Zusammenhang dient die Entwicklung der Outdoor-Marke VAUDE als Musterbeispiel. In ihrem Gastbeitrag skizziert die Geschäftsführerin und TOP 100-Jurorin Antje von Dewitz den Weg ihres Unternehmens zum nachhaltigsten Outdoor-Ausrüster Europas. Diese Art Markenversprechen sind essentiell für eine langfristige Kundenbindung, wie W&V-Redakteurin Lena Herrmann in ihrem Gastbeitrag erläutert. Zu guter Letzt widmet sich Bastian Unterberg, Gründer der Open-Innovation Plattform jovoto, den Vorzügen des Crowdsourcing.

Neugierig geworden? Das neue TOP 100-Buch ist ab sofort im Handel erhältlich. Eine Übersicht aller Innovationsführer der letzten Jahre finden Sie hier.

Ranga Yogeshwar (Hg.): "Innovationsführer". Erschienen im REDLINE-Verlag. ISBN: 978-3-86881-713-3, 39,99€.

Autor

Pascal Simon ist Redaktionsleiter des TOP 100-Blogs und PR-Berater bei compamedia

E-Mail schreiben

Kommentare

Kommentar verfassen

*Wird nicht veröffentlicht

Highlights

DSGVO: Das Ende der PR?
17. Mai 2018
Da fliegt mir doch das Blech weg!
15. Januar 2018
Mit diesen Start-ups sollten Sie rechnen
11. Januar 2018
Mit der Blue-Ocean-Strategie zum Erfolg
27. April 2017
Schrecken und Chancen der Disruption
06. Februar 2017
Erfinden mit Methode
21. Juni 2018

Impressionen des
5. Deutschen
Mittelstands-Summit

Zur Galerie

Den
TOP 100-Blog
abonnieren

Zum RSS-Feed