Am Puls der Zeit
bleiben: mit dem
TOP 100-Blog

Das neue TOP 100-Buch ist da

08. August 2019 Sven Kamerar Lesedauer 2 Minuten

18.000 neue Arbeitsplätze innerhalb von drei Jahren und 2.700 Patente seit 2016 – das sind nur zwei Erfolgskennzahlen der aktuellen TOP 100. Aber wie erreichen die Innovations-Champions diese unglaubliche Performance? Darüber berichtet das neue TOP 100-Buch.

Man kann es mit Fug und Recht das Standardwerk der Innovationsliteratur über den deutschen Mittelstand nennen: das jährliche TOP 100-Buch mit den Porträts der aktuellen Top-Innovatoren. In diesem Jahr umfasst der von Ranga Yogeshwar herausgegebene Band die Porträts von 261 Unternehmen.

Die Texte schildern anschaulich und anhand von konkreten Beispielen, auf welchen Wegen und manchmal auch mit welchen Hindernissen es die Innovations-Champions in ganz unterschiedlichen Branchen an die Spitze geschafft haben.

Beachtliche Erfolge dank systematischer Ausrichtung

„Es sind herausragende Mittelständler, deren Innovationsgeist Teil ihrer DNA geworden ist. Es sind weitsichtige und zupackende Entrepreneure, bei denen Innovation tagtäglich an erster Stelle steht“, schreibt Ranga Yogeshwar in seinem Vorwort.

Der wissenschaftliche Leiter des Innovationswettbewerbs TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke, stellt in einem Beitrag zu Beginn des Buches die wichtigsten Kennzahlen und Erkenntnisse seiner diesjährigen Studie vor. Sein Fazit: „Die Innovationserfolge der TOP 100 sind beachtlich und das Ergebnis einer systematischen Ausrichtung des gesamten Unternehmens auf die Fähigkeit zur Innovation. Sie zeigen die positive Wirkung eines guten Innovationsklimas und innovationsorientierter Strukturen und Methoden. Die Innovations-Champions des deutschen Mittelstands haben Wege gefunden, diese Zutaten in einzigartiger Weise und angepasst auf ihre jeweilige Branchensituation zu kombinieren.“

Fachbeiträge renommierter Autoren

Zusätzlichen Nutz- und Unterhaltungswert gewinnen die Leser aus Fachbeiträgen, die renommierte Autoren beigesteuert haben. So befasst sich Matthias Horx, der einflussreichste Trend- und Zukunftsforscher des deutschsprachigen Raums, mit der Bedeutung von „Achtsamkeit“ im Wirtschaftsleben. Der Autor, Redner und Investor Karl-Heinz Land geht der Frage nach, wie die Digitalisierung zur Verbesserung von Lebensumständen und dem Schutz der Umwelt eingesetzt werden kann.

Welche Chancen sich aus Fehlern ergeben können, wenn man sie als Möglichkeit zum Neubeginn begreift, erklärt der Herausgeber des Wirtschaftsmagazins „impulse“, Dr. Nikolaus Förster. Den Reigen der Fachbeiträge schließt der Innovationscoach, Autor und Keynote-Speaker Jens Möller mit einem Stück über seine „Da Vinci-Formel“, den „sieben Erfolgsprinzipien für mehr Innovationsstärke“.

Neugierig geworden? Das neue TOP 100-Buch ist ab sofort im Handel erhältlich.

Möchten Sie im kommenden Jahr auch im TOP 100-Buch porträtiert werden und die Erfolgsgeschichte Ihres Unternehmens erzählen? Dann bewerben Sie sich jetzt bei TOP 100.

Ranga Yogeshwar (Hrsg.): "TOP 100 2019: Innovationschampions", Hardcover, 545 Seiten, REDLINE-Verlag, ISBN: 978-3-86881-765-2, 39,99€.

Autor

Sven Kamerar ist der Leiter der Unternehmenskommunikation bei compamedia. Unter @SKamerar twittert er über alle Themen rund um TOP 100.

E-Mail schreiben

Kommentare

Kommentar verfassen

*Wird nicht veröffentlicht

Highlights

Preisverleihung: begeisternd und bewegend
03. Juli 2019
Cool Britannia
23. Mai 2019
Ausgezeichnete Best Practice
09. Mai 2019
TOP 100-Elitezirkel: Medien und Musik in Hamburg
04. April 2019
Was wir von den kreativen Köpfen des Silicon Valley lernen können
07. März 2019
Mit der Blue-Ocean-Strategie zum Erfolg
27. April 2017

Impressionen des
6. Deutschen
Mittelstands-Summit

Zur Galerie

Den
TOP 100-Blog
abonnieren

Zum RSS-Feed