Newsletter

 

„Unsere Erwartungen sind mehr als erfüllt worden.“

28.11.2013

„Unsere Erwartungen sind mehr als erfüllt worden.“

 

Die Privatbrauerei Waldhaus Joh. Schmid GmbH ist seit 2012 Mitglied der „Ethics in Business"-Gilde. Zeit also für eine erste Zwischenbilanz. Ein Gespräch mit dem Geschäftsführer Dieter Schmid über den Sinn der Wertegemeinschaft.

 

weiterlesen ›

 


 

Buchtipp: „Das Verantwortungsverständnis deutscher Spitzenmanager“ von Dr. Nikolas Gebhard

28.11.2013

Buchtipp: „Das Verantwortungsverständnis deutscher Spitzenmanager“ von Dr. Nikolas Gebhard

 

„Vorstände sind keine Monster", beruhigt Dr. Nikolas Gebhard in einem „Handelsblatt"-Interview die Gemüter. Aber: Er hat von den 30 Spitzenmanagern, die er für seine Promotion an der Universität Hohenheim zu ihrem Verständnis von Gesellschaftsverantwortung befragt hat, auch ernüchternde Auskünfte erhalten. Die Interviews hat er in seinem Buch „Das Verantwortungsverständnis deutscher Spitzenmanager" zusammengefasst.

 

weiterlesen ›

 


 

„Be yourself!“

28.11.2013

„Be yourself!“

 

Heute in der compamedia-„Sprechstunde": Prof. Dr. Utz Claassen. Der Gründer und Aufsichtsratsvorsitzende der Syntellix AG hat sich als Top-Manager bei SEAT, bei der Sartorius AG und bei der EnBW AG einen herausragenden Ruf als Sanierer erworben. Aktuell sorgt das TOP 100-Jurymitglied Claassen mit seinem neuen Buch „Unbequem" landesweit für großes Aufsehen.

 

weiterlesen ›

 


 

Dr. Feiges Personaltipp: Mitarbeiterproduktiviät, wo bist du?

31.10.2013

Dr. Feiges Personaltipp: Mitarbeiterproduktiviät, wo bist du?

 

Heute: Wie Sie Ihre Mitarbeiter „frisch" halten

Was hat den größten Einfluss auf die Mitarbeiterproduktivität? Eine schwere Frage, bei der viele Faktoren eine Rolle spielen. Arbeitgeber sollten sich jedoch die Mühe machen, sie zu beantworten. Schließlich ist die Antwort gerade in Zeiten des Fachkräfte- und Talentemangels relevant.

 

weiterlesen ›

 


 

Wirtschaft needs Health-Management

31.10.2013

Wirtschaft needs Health-Management

 

Nur mit gesunden und motivierten Mitarbeitern ist es für Unternehmen auf Dauer möglich, erfolgreich zu wirtschaften. Deshalb kümmert sich die „Süddeutsche Zeitung" mit ihrer Tochter SV Veranstaltungen um gestresste deutsche Arbeitnehmer. Auf dem 1. Forum „WiHeMa - Wirtschaft needs Healthmanagement" am zweiten und dritten Dezember bekommen Unternehmer, Personalleiter und Gesundheitsmanager wertvolle Tipps zur gesunden Unternehmens- und Mitarbeiterführung. Und ein „Spickzettel"-Leser bekommt eine Eintrittskarte für die Teilnahme an der Veranstaltung geschenkt!

 

weiterlesen ›

 


 

Buchtipp: „Führen ohne Druck“ von Ernst Kronawitter

31.10.2013

Buchtipp: „Führen ohne Druck“ von Ernst Kronawitter

 

Die 44 Mitarbeiter der Raiffeisenbank Ichenhausen bekommen keine individuellen oder unternehmerischen Zielvorgaben. Sie bekommen auch keinerlei vertriebsabhängige Vergütungen. Stattdessen erhalten sie großzügige Freiheiten und Kompetenzen. Das klingt verrückt, ist aber erfolgreich. In seinem Buch „Führen ohne Druck" erklärt Ernst Kronawitter, der Vorstand des genannten Kreditinstituts, worauf dieser Erfolg gründet. Drei „Spickzettel"-Leser können das Werk gewinnen.

 

weiterlesen ›

 


 

„Kaffee trinken. In großen Mengen.“

31.10.2013

„Kaffee trinken. In großen Mengen.“

 

Heute in der compamedia-„Sprechstunde": Hannes Jaenicke. Der Schauspieler und Autor ist seit 2012 Mentor der Nachhaltigkeitsinitiative „Ethics in Business".

 

weiterlesen ›

 


 

Geht nicht gibt’s nicht

30.10.2013

Geht nicht gibt’s nicht

 

Wer denkt, dass ein Logistikdienstleister ausschließlich dazu da ist, Waren von A nach B zu transportieren, der wird sich jetzt wundern: Das Unternehmen, das wir Ihnen im aktuellen Praxisreport vorstellen, kann weit mehr als das. Und Innovationsgeist leistet dazu einen wichtigen Beitrag!

 

weiterlesen ›

 


 

Veränderung als Konstante

24.10.2013

Veränderung als Konstante

 

Eine Firma, die sich im Laufe ihres knapp 50-jährigen Bestehens gleich drei Mal völlig neu erfunden hat? Das gibt es, wie unser heutiges Praxisreport-Unternehmen beweist. Der Grund für die Flexibilität ist die Innovationsstärke des Betriebs.

 

weiterlesen ›

 


 

Ein Wirtschaftsmärchen

17.10.2013

Ein Wirtschaftsmärchen

 

Von der Garagengründung zum wachstumsstarken Innovationstreiber - Erfolgsgeschichten wie die unseres heutigen Praxisreport-Unternehmens kennt man sonst nur von den Wunderfirmen im Sillicon Valley. Und wer weiß: Vielleicht schlummert ja hier das nächste „Apple"?

 

weiterlesen ›