Infos anfordern

Know-how
aus 10.000
Metern Höhe

18. März 2016

 

Die TOP 100 im Lufthansa Flight Training Center

„Alles roger!“, hieß es für 40 TOP 100-Unternehmer bei ihrem Besuch des Flight Training Centers der Lufthansa. Auf dem Programm des TOP 100-Elitezirkels standen Theorie und Praxis: In einem Vortrag referierte ein erfahrener Flugkapitän über die Wege, auf denen die Lufthansa ihre sehr hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards erreicht.

Keine andere Branche muss sich so unmittelbar mit den Konsequenzen menschlichen Versagens auseinandersetzen wie die Luftfahrt. Der anschauliche Vortrag zum Thema Fehlervermeidung und -management lieferte eine Reihe von Anknüpfungspunkten für die unternehmerische Praxis.

Danach folgte ein zweiter Theorieteil: Die Vorbereitung auf den eigenhändigen Flug im voll beweglichen Full-Flight-Simulator. Wiederum vermittelte ein Flugkapitän wertvolles Wissen und stimmte die Gäste damit auf ihren „Flug“ am Nachmittag ein.

Nach einer ausführlichen Mittagspause, die Gelegenheit zum Austausch zwischen den TOP 100 bot, waren die Flugsimulatoren dann „ready for take-off!“. Angeleitet von jeweils einem erfahrenen Flugkapitän übernahmen die Teilnehmer die Steuerknüppel und starteten in ihren Maschinen nach Rio, New York, Palma, Hongkong oder wo immer sie hinwollten.

Die in jeder Beziehung große Realitätsnähe der Simulatoren beeindruckte die Gäste dabei. Schließlich gelten Flüge im Simulator gegenüber echten Flügen als ebenbürtig und werden den Berufspiloten auf ihr Flugsoll angerechnet.

Das Echo der Teilnehmer war durchweg begeistert: Wegen des Flugerlebnisses, aber auch wegen der vielen interessanten Gespräche der Top-Innovatoren untereinander.

 

Zurück zu den Events

Unsere Unternehmensphilosophie lautet: Netzwerke, Menschen, Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. Das traf auch auf das Training bei der Lufthansa zu. Durch die Interaktion mit anderen Führungskräften ergaben sich Ideen zu neuen Geschäftsfeldern.
Thomas Brox, Geschäftsführer networker, projektberatung GmbH